Nextcloud Konferenz und Enterprise Day 2019: Notizen von ONLYOFFICE

Hallo!

Letzte Woche ist unser Team voller Enthusiasmus von zwei wichtigen Veranstaltungen zurückgekehrt, die von unserem technischen Partner Nextcloud organisiert wurden.

Das Team von ONLYOFFICE bestehend aus Galina (Verkaufsleiterin), Mikhail (Marketing Manager), Alex (Professional Services Leiter), Alex (Chefarchitekt) und Sergey (Senior Developer) kam in Berlin, um sich mit Partnern, Entwicklern und Unternehmen aus ganz Europa auf der jährlichen Nextcloud Konferenz und auf dem Enterprise Day zu treffen. Hier sind unsere Eindrücke von beiden Veranstaltungen.

Im Überblick

Standort: Technische Universität Berlin
Wann: 14.-15. September 2019
Programm: Keynotes, Vorträge, Ligntning-Talks, Panels, Workshops
Teilnehmer: Nextcloud-Team und Community, Software-Partner, Open Source-Entwickler und Enthusiasten, Universitäten und Forschungseinrichtungen.
Unsere Aktivitäten: Partner-Stand, Lightning Talk

 

Quelle: Nextcloud

Aktivitäten und unsere Eindrücke

Die Konferenz begann mit einer aufschlussreichen Eröffnungsrede von Frank Karlitschek (CEO von Nextcloud), während der auch Nextcloud 17 vorgestellt wurde. Zusätzlich zu diesem Vortrag gab das Nextcloud-Team an den beiden Tagen Einblick in das Design und die Sicherheitsleistung der Lösung und erläuterte, wie man zu Nextcloud selbst und zu seiner App-Umgebung beitragen kann.

Die Themen der heutigen politischen Agenda, die Rolle von Open Source und Software im öffentlichen Leben standen ebenfalls im Mittelpunkt.

Mikhail Korotaev, Marketing Manager bei ONLYOFFICE:

Es waren zwei Tage lebhafter Inspiration. Jillian Yorks Vortrag über Medienzensur und Redefreiheit, Thomas Lohningers Vortrag über Schutz der digitalen Rechte durch FOSS, Renata Avilas Vortrag über Widerstand gegen den digitalen Kolonialismus und viele andere wichtige Beiträge brachten eine ausführliche Diskussion über die heutigen digitalen Dilemmas und darüber, was wir als Gemeinschaft tun können, um diese zu lösen.

In der Zwischenzeit hatten wir fruchtbare Diskussionen mit unseren Kollegen, anderen Partnern von Nextcloud: Univention, openSUSE, Bareos, Nitrokey, CZ.NIC und mehr. Als Ergebnis hatten wir nicht nur unsere Taschen voll mit tollen Kleinigkeiten, sondern haben wir auch die Umgebung persönlich und im Auditorium besser kennengelernt.

Als ein Produktivitätspartner von Nextcloud hatte ONLYOFFICE seinen Platz in der Sektion von Lightning Talks. Galina Goduhina stellte das ONLYOFFICE-Projekt vor und beschrieb seine Rolle in der Nextcloud-Familie sowie erzählte, was neu in der ONLYOFFICE-Nextcloud Integration ist und in welche Richtung das Projekt geht.

Die Kirsche auf der Torte war die Möglichkeit, mit Entwicklern von Nextcloud einige technische Schwierigkeiten zu besprechen und die zukünftigen Schritte in der Entwicklung der ONLYOFFICE-Nextcloud Integration zu überdenken, was unbedingt zu mehreren Verbesserungen in den nächsten Releases führen wird.

Sergey Linnik, Senior Developer bei ONLYOFFICE:

Dies war ein produktives Wochenende, an dem unsere Teams eine Reihe von Problemen lösen und weitere Entwicklungswege für die Integration finden konnten. Allernächste Verbesserungen sind in den Bereichen wie Federated-Cloud-Sharing, Wasserzeichen, Benutzeroberfläche und mehr zu erwarten. Außerdem haben wir jetzt ein solides Fundament für die Verbesserung der mobilen Integration mit tieferen Kenntnissen der mobilen Umgebungen von Nextcloud.

Enterprise Day

Wann: 16. September
Standort: Park Inn Berlin Alexanderplatz
Teilnehmer: Das Team und Partner von Nextcloud + IT-Experten und Unternehmen
Vortrag von ONLYOFFICE: „Erweiterte Zusammenarbeit an Dokumenten für Ihr Unternehmen“, präsentiert von Mikhail Korotaev
Erreichte Ziele: intensive Vernetzung mit bestehenden und potenziellen Kunden, viele neue Kontakte, die Möglichkeit, unsere letzten Erfolge und Zukunftspläne zu präsentieren.

Die Präsentation von ONLYOFFICE war unsere Hauptaktivität am Enterprise Day. Neben den Informationen zu neu veröffentlichten Funktionen und zukünftigen Versionen haben wir Konzepte wie Sicherheitsbeschränkungen bei der gemeinsamen Arbeit an Dokumenten und die Integration von ONLYOFFICE in die öffentliche Cloud besprochen.

Ausgehend von dem Interesse des Publikums haben wir verstanden, dass Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Dokumentensicherheit in Nextcloud ihre tragfähigen Perspektiven haben und die Verbesserung der mobilen Bearbeitung wichtiger denn je ist. Die Roadmap steht fest.

Darüber hinaus hat man die Entwicklung von ONLYOFFICE innerhalb von Nextcloud-Ökosystem erläutert. Es gab auch einige begeisternde Geschichten über den Einsatz von ONLYOFFICE in verschiedenen Unternehmen, wie zum Beispiel Renater und die Universität Nantes, was uns immer glücklich macht.

Galina Goduhina, Verkaufsleiterin bei ONLYOFFICE:

Es war eine sehr interessante Erfahrung. Wir haben unsere alten Freunde getroffen und neue Benutzer kennengelernt sowie gemeinsam mit Nextcloud großartige Ideen bezüglich unserer Integration entwickelt. ONLYOFFICE ist die Lösung, welche nicht nur für die großen Kunden, die sich über die Sicherheit von Unternehmensdaten Gedanken machen, sondern auch für die Community im Allgemeinen wichtig ist, damit man Dokumente sicher online bearbeiten kann.

Haben Sie auch an der Nextcloud Konferenz 2019 teilgenommen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten und … bis dann!

Bleiben Sie dran und folgen Sie uns auf TwitterFacebook und Instagram. Dort finden Sie immer aktuelle Nachrichten und Fotos.

 

Add a comment