End-to-End-Verschlüsselung. Entwicklervorschau 1.

Die erste Entwickler-Vorschau der durch die Blockchain-Technologie verstärkten End-to-End-Verschlüsselung ist bereits in der neuen Version der ONLYOFFICE Desktop Editors verfügbar. Damit können Sie nicht nur Ihre lokalen Dokumente mit einem sehr starken 256-Bit-Kennwort schützen, um sie auf einer beliebigen Cloud-Plattform sicher zu speichern, sondern auch den gesamten Echtzeit-Bearbeitungsprozess verschlüsseln, wenn Sie an DOCX, XSLX, PPTX, ODT ODP, ODS-Dokumente in ONLYOFFICE arbeiten. Möchten Sie ausprobieren? Lesen Sie unseren heutigen Beitrag und erfahren Sie, wie man privat an den Dokumenten arbeiten kann.

co-edit encrypted documents ONLYOFFICE

Bevor es los geht
  • Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von ONLYOFFICE Enterprise oder Community Edition auf Ihrem Server installiert ist. Wenn nicht, dann installieren Sie es oder erstellen Sie ein Testkonto in der Cloud.

Die End-to-end-Verschlüsselung wird ab Version 5.2.3 von Document Server und Version 9.6.4 von Community Server unterstützt.

Schritt 1. Aktivieren Sie die End-to-end-Verschlüsselung
  • Öffnen Sie die Einstellungen der Desktop-Editoren und aktivieren Sie die End-to-end-Verschlüsselung. Die entsprechende Registerkarte wird rechts angezeigt.
  • Wechseln Sie auf die Registerkarte „End-to-end-Verschlüsselung“.
  • Erstellen Sie ein Konto im ONLYOFFICE Blockchain-Netzwerk, indem Sie auf den entsprechenden Button klicken und ein Kennwort eingeben.

Hinweis! Speichern Sie Ihre Mnemonische Phrase und das Kennwort an einem sicheren Ort, da dies die einzige Möglichkeit ist, Ihr Konto zu entsperren.

Nach der Aktivierung werden alle Ihre Dokumente und Eingaben mit AES-256 verschlüsselt.

Schritt 2. Verbindung zur Cloud erstellen
  • Wechseln Sie rechts zur Registerkarte „Verbindung zur Cloud“.
  • Klicken Sie auf den Button „ONLYOFFICE“ und geben Sie die URL Ihres Cloud-Büros ein.

Derzeit ist die End-to-End-Verschlüsselung nur für die ONLYOFFICE-Lösung verfügbar. Sie können die verschlüsselten Dokumente in ownCloud oder Nextcloud speichern, jedoch nicht in Echtzeit daran arbeiten.

  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um auf Ihr Konto zuzugreifen.

connect_to_ONLYOFFICE_cloud_from_desktop

 
Schritt 3. Bearbeiten Sie Ihre Dokumente privat

Hinweis! Um verschlüsselte Dokumente in Echtzeit gemeinsam bearbeiten zu können, müssen alle Mitautoren über Desktop-Editoren mit aktivierter End-to-end-Verschlüsselung eine Verbindung zur Cloud herstellen.

Um an Ihrem Dokument gemeinsamen arbeiten zu können, erteilen Sie Ihrem Team die erforderlichen Zugriffsberechtigungen.

sharing_doc_in_ONLYOFFICE

Wie das funktioniert
  • Wenn Sie ein Blockchain-Konto erstellen, wird ein privates und ein öffentliches Schlüsselpaar für Sie generiert.
  • Wenn Sie mit der End-to-End-Verschlüsselung zum ersten Mal eine Verbindung zur Cloud herstellen, wird der öffentliche Schlüssel in der ONLYOFFICE-Datenbank gespeichert.
  • Wenn Sie ein Dokument mit aktivierter End-to-end-Verschlüsselung speichern, wird automatisch ein 256-Bit-Kennwort zum Schutz Ihres Dokuments generiert. Dieses Passwort wird wiederum mit Ihrem öffentlichen Schlüssel verschlüsselt und zusammen mit einer eindeutigen UUID als Dateiname und der Block-Account-Adresse des Autors im Blockchain-Netzwerk gespeichert.
  • Wenn eine Person ein Dokument mit Ihnen teilt, wird Ihr öffentlicher Schlüssel zum Verschlüsseln des Kennworts verwendet, das über das Blockchain-Netzwerk übertragen und mit Ihrem privaten Schlüssel entschlüsselt wird.
  • Wenn Sie ein Dokument gemeinsam bearbeiten, werden auch alle Ihre Eingaben verschlüsselt, sodass niemand die vorgenommenen Änderungen sehen kann, wenn man nicht über entsprechende Zugriffsrechte verfügt, und die End-to-End-Verschlüsselung nicht aktiviert.

Sie müssen keine Kennwörter eingeben, wenn die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aktiviert ist.

Losgehen

Besuchen Sie GitHub, um Ihre Erfahrungen zu teilen, Probleme zu besprechen oder einen Vorschlag zu machen.

 

Add a comment