Wie das Korczak-Haus Freiburg für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf die ONLYOFFICE Cloud nutzt

Veröffentlicht von
Ksenija

Das Korczak-Haus Freiburg implementierte ONLYOFFICE Workspace in der Cloud, um Lehrer und Mitarbeiter bei der Verwaltung von Büroaufgaben und Papierkram zu unterstützen. Lea Stauss, die Heilpädagogin, spricht über ihre Erfahrungen in der Schule.

Über Korczak-Haus Freiburg

Das Korczak-Haus Freiburg ist eine Einrichtung, die eine Schule für schwerstbehinderte Kinder, einen Sonderkindergarten und einen familienunterstützenden Dienst vereint, der an Wochenenden, in den Ferien, abends oder wann immer Familien Hilfe benötigen, Unterstützung anbietet. Im vergangenen Jahr feierte die Einrichtung ihr 50-jähriges Bestehen!

Das Korczak-Haus Freiburg wird von einem Elternverein betrieben. 48 Kinder besuchen Schule und Kindergarten und werden von Sonderpädagogen, Heilpädagogen und Physiotherapeuten unterrichtet und betreut.

Korczak-Haus Freiburg. Bildquelle: korczak-haus-freiburg.de

Auf der Suche nach Office-Software

Die Mitarbeiter des Korczak-Hauses Freiburg kümmern sich in erster Linie um die Kinder, aber natürlich gibt es auch eine Menge Papierkram zu erledigen.

Wie sich Lea Stauss erinnert, suchte man schon seit einiger Zeit nach einer Möglichkeit, solche Büroaufgaben effizienter zu erledigen und die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern zu erleichtern. Herr Meier, der IT-Techniker, half bei der Suche nach einer geeigneten Lösung und im letzten Jahr entschied sich das Korczak-Haus Freiburg für ONLYOFFICE Workspace in der Cloud (diese Lösung wird den Schulen im Rahmen unseres Programms fürs Bildungswesen kostenlos zur Verfügung gestellt). Alle Mitarbeiter sind sich einig, dass ONLYOFFICE alle Funktionen bietet, nach denen sie gesucht haben.

Am meisten benötigte Funktionen

Laut Lea Stauss nutzen sie vor allem die Module “Dokumente”, “Personen” und “E-Mail”.

  • Das gemeinsames Bearbeiten eines Dokuments mit mehreren Personen oder Dokumentenfreigabe erleichtert die Arbeit und macht die Kommunikation effizienter.
  • Dokumente, welche alle Mitarbeiter benötigen, können nun im gemeinsamen Ordner gefunden werden. Auf diese Weise verwenden alle Menschen dieselbe Dateiversion.
  • Wichtige Informationen können leicht mit allen Kollegen geteilt werden.

Lea Stauss, Heilpädagogin im Korczak-Haus Freiburg:

Für mich ist es sehr wichtig, dass ich Dokumente auf einfache und effiziente Weise gemeinsam nutzen kann. Eine weitere tolle Funktion ist die Möglichkeit, jederzeit auf alle notwendigen Formulare und Daten zugreifen zu können.

Vielversprechende Pläne

Frau Stauss sagt, dass man sich im Moment noch in der Phase befindet, in der alle Büroaufgaben in die Cloud verlagert werden, und dass die meisten Mitarbeiter bereits recht gut damit umgehen können. Ende Juli wurden nun erstmals für alle Kinder die Jahresberichte (Äquivalent zu Zeugnissen) geschrieben. Das bedeutet, dass für jedes Kind ein Bericht erstellt wurde, an dem mindestens drei Personen (Pädagogen, Betreuende und PhysiotherapeutInnen) mitgearbeitet haben.

Nach unseren bisherigen Erfahrungen würden wir ONLYOFFICE neuen Nutzern empfehlen, die eine Lösung benötigen, die nicht zu kompliziert ist, um damit anzufangen. Wir haben von ONLYOFFICE immer die Unterstützung bekommen, die wir brauchten!

Veröffentlicht von
Ksenija

This website uses cookies. By continuing to browse the website you agree to our privacy policy.

our privacy policy