Checkliste in Word-Dokumenten erstellen

Veröffentlicht von
Vlad

Wenn Sie versuchen, produktiv und organisiert zu sein, verwenden Sie wahrscheinlich Checklisten. Sie sind wirklich für jeden Zweck geeignet. Mit vielen Anwendungen können Sie Checklisten erstellen. Aber was, wenn Sie eine persönliche Checkliste brauchen? In diesem Artikel erfahren Sie, wie man eine Checkliste in Word-Dokumenten mit Aufzählungszeichen oder ausfüllbaren Feldern erstellen kann.

Warum Checklisten verwenden?

Eine Checkliste ist eine Liste aller Aufgaben, Informationen oder Dinge, mit denen Sie sich beschäftigen müssen. Auf solchen Listen können Sie die Aufgaben und den Status markieren: Nicht angefangen, im Gang, erledigt, Hilfe benötigt, usw. Unabhängig vom Zweck und Inhalt der Checkliste ist sie hilfreich:

  • Alles im Auge behalten. Bei großen Mengen an Informationen können kleine Details einfach wegfallen. Dies kann man aber mit Checklisten vermeiden.
  • Organisiert sein. Wenn Sie eine Aufgabenliste erstellen, können Sie Ihre Aufgaben im Voraus richtig planen. Sie können zum Beispiel eine Einkaufsliste unterwegs nach Supermarkt erstellen.
  • Zeit und Geld sparen. Wenn Sie gut organisiert sind, sparen Sie Zeit und Geld. Das Einkaufen mit einer Checkliste unter anderem verhindert Impulskäufe.

Checklisten können ganz unterschiedlich sein: To-do-Listen, Checklisten für die tägliche Reinigung, Einkaufslisten, Reisechecklisten, Checklisten für die Planung von Geburtstagsfeiern, Verhaltenstracker, usw. Die Apps Friday, Todoist, Trello, Toggl Plan, Google Tasks und andere ermöglichen die Verfolgung der Aufgaben und die Erstellung von Checklisten. Oft möchten die Benutzer:innen jedoch ihre eigenen Checklisten erstellen oder die Dinge visuell so anordnen, wie sie es für richtig halten. In diesem Fall ist es möglich, eine Checkliste in Word-Dokumenten zu erstellen.

So erstellen Sie eine Checkliste in Word-Dokumenten mit dem ONLYOFFICE-Dokumenteneditor.

Erstellen einer Checkliste in Word-Dokumenten mit Aufzählungszeichen

Ein Aufzählungszeichen ist ein Standardinstrument zur Erstellung geordneter Listen in Ihrem Dokument. Es kann als eine Art Kontrollkästchen verwendet werden. Allerdings eignen sich diese Listen nur für die Arbeit im Papierformat. Sie können eine Checkliste mit Aufzählungszeichen erstellen, sie ausdrucken und dann Ihre Aufgaben handschriftlich markieren. Haben Sie so eine Liste immer im Blick.

So erstellen Sie in Word eine Checkliste mit Aufzählungszeichen.

Schritte 1: Schreiben Sie alle notwendigen Aufgaben auf.

Schritte 2: Fügen Sie Aufzählungszeichen hinzu.

Markieren Sie Ihre Liste. Gehen Sie zur Registerkarte Start → Klicken Sie auf das Menü mit Aufzählungszeichen → Wählen Sie Aufzählungszeichen aus. Es empfiehlt sich, in den Checklisten Aufzählungszeichen mit Leerzeichen zu verwenden.

Schritte 3. Machen Sie die Aufzählungszeichen deutlicher. Klicken Sie auf den Pfeil neben Aufzählungszeichen → Listeneinstellungen und ändern Sie die Größe der Aufzählungszeichen. Klicken Sie auf OK.

Dadurch werden die Aufzählungspunkte größer, und es ist einfacher, sie nach Erledigung der Aufgabe zu markieren.

Jetzt ist die Liste fertig. Speichern und drucken Sie diese aus, um dann an einem sichtbaren Ort aufzuhängen.

Checkliste mit ausfüllbaren Feldern in einem Word-Dokument erstellen

Um Checklisten zu erstellen, die online ausgefüllt werden können, verwenden Sie ausfüllbare Felder. Mit ONLYOFFICE können Sie dies direkt im Texteditor tun. Sehen Sie sich das Video über ONLYOFFICE-Formulare und ihre Funktionalität an:

Nun wollen wir eine ausfüllbare Vorlage für die Checkliste erstellen, indem wir die ONLYOFFICE-Formulare verwenden.

Schritt 1. Erstellen Sie ein leeres Dokument im DOCXF-Format. Dieses Format unterstützt das Hinzufügen ausfüllbarer Formulare.

Schritt 2. Fügen Sie Felder hinzu.

Weil wir eine vollständig ausfüllbare Checkliste erstellen wollen, werden wir zunächst Felder erstellen, in denen man den Wochentag auswählen kann.

Gehen Sie zur Registerkarte Formulare und wählen Sie eine Combobox aus.

Das Feld erscheint an der Stelle, an der sich der Mauszeiger befindet. Passen Sie es dann in der Symbolleiste auf der rechten Seite ein. Im Platzhalter geben wir Wochentag an. Und im Tipp Bitte Wochentag auswählen. Der Hinweis wird auf dem Bildschirm angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger über das Feld bewegen.

Fügen Sie im Feld Optionen von Werten Wochentage hinzu, indem Sie ins unten stehende Feld jede Option eingeben und das Plus-Zeichen drücken.

In der Combobox können Sie auch Ihre eigene Option hinzufügen. Dies ist nützlich, wenn es bei der Aufgabenliste z. B. um einen Geburtstag oder eine Party geht.

Schritt 3.

Erstellen Sie Felder für Aufgaben.

Lassen Sie uns nun Felder erstellen, in die Sie Aufgaben eingeben können. Gehen Sie zur Registerkarte Formulare → Textfeld auswählen.

Wie im vorherigen Schritt geben Sie in der rechten Symbolleiste Platzhalter und Tipp ein. Aktivieren Sie die feste Feldgröße. Ändern Sie die Größe des Feldes manuell.

Jetzt, nachdem ein Feld erstellt wurde, können wir es für die anderen Aufgaben kopieren und einfügen.

Schritt 4. Fügen Sie Kontrollkästchen hinzu.

Wenn Ihre Aufgabe erledigt ist, sollte sie markiert werden. Deshalb fügen wir unserer Checkliste Kontrollkästchen hinzu.

Setzen Sie den Mauszeiger an die Stelle, an der Sie die Checkliste hinzufügen möchten. Gehen Sie dann zur Registerkarte Formulare → Kontrollkästchen. Fügen Sie alle anderen Kontrollkästchen genauso hinzu.

Unsere Checkliste wird den Stand der Erledigung jeder Aufgabe widerspiegeln, also werden wir zwei weitere Spalten mit Checklisten erstellen. Außerdem werden wir jeder Spalte einen Namen geben: Nicht angefangen, Im Gang, Erledigt.

Auf der Registerkarte Formulare können Sie auch die Farbe des Feldes ändern und es je nach Bedarf formatieren. Gehen Sie zu Markierungseinstellungen und ändern Sie die Farbe.

Jetzt ist die Checkliste fertig. Speichern Sie sie im OFORM-Format, um sie online auszufüllen. Oder wählen Sie das PDF-Format, um die Checkliste in einer beliebigen Software auszufüllen.

Erhalten Sie die Vorlage einer Checkliste oder besuchen Sie unsere Bibliothek von Formularen:

JETZT ANSEHEN

Veröffentlicht von
Vlad

This website uses cookies. By continuing to browse the website you agree to our privacy policy.

our privacy policy