Der offizielle ONLYOFFICE Docs-Konnektor für Moodle ist da

25 März 2022 By Vlad 0 78
Share

Wir haben die erste Version des offiziellen Moodle-Konnektors für die Bearbeitung und Zusammenarbeit an den Kursdokumenten innerhalb der Plattform veröffentlicht. Lesen Sie diesen Beitrag, um mehr über die Integrations-App zu erfahren, wie Sie diese installieren und in Ihrer Moodle-Instanz verwenden können.

Official ONLYOFFICE Docs connector for Moodle is here

Die erste Integrations-App für Moodle

Der erste Moodle-Konnektor wurde 2020 von Logic Expertise entwickelt, einem IT-Beratungs- und Softwareunternehmen mit Niederlassungen in Melbourne, Australien, und Tauranga, Neuseeland. Es war eines der wertvollsten Beispiele für Integrations-Apps, die von Drittentwicklern erstellt wurden, da es die ONYOFFICE-Funktionalität für Tausende von Nutzer/innen im Bildungswesen zugänglich gemacht hat.

Allerdings fehlten der App noch einige Funktionen und Oberflächenelemente für das Integrationsmanagement. Die Nutzer/innen fragten uns immer wieder nach Ideen für Verbesserung. Unser Team hatte jedoch wenig Verständnis für den Entwicklungsprozess der App und konnte die Verantwortung für das Funktionieren der App nicht übernehmen.

Wir waren überzeugt, dass die Aufrechterhaltung der App uns erlauben würde, ihre ständige Verbesserung zu gewährleisten, und entschieden uns, einen Fork zu erstellen, um die Logik und Funktionalität der App zu überarbeiten und die App näher an die bestehenden Benutzeranforderungen heranzubringen.

Integrations-App von ONLYOFFICE

Die neue App enthält bereits die gewünschten Fehlerbehebungen und wird weiter verbessert und mit neuen Funktionen ausgestattet. Wir haben zahlreiche Probleme im Code überarbeitet und bekannte Fehler behoben, um eine unterbrechungsfreie Leistung der App zu gewährleisten.

Mit der aktuellen Version der neuen Moodle-App können Sie:

  • ONLYOFFICE-Aktivitäten zu den Kursseiten hinzufügen;
  • Textdokumente, Tabellenkalkulationen und Präsentationen bearbeiten, die an Moodle-Kurse angehängt sind;
  • Dateien gemeinsam mit zwei Co-Editing-Modi (Schnell und Formal) bearbeiten, Änderungen verfolgen, in Kommentaren und dem integrierten Chat kommunizieren;
  • DOCX, XLSX, PPTX, TXT und CSV bearbeiten; PDF öffnen; ODT, ODS, ODP, DOC, XLS, PPT, PPS, EPUB, RTF, HTML und HTM durch Umwandlung in OOXML bearbeiten.
  • ONLYOFFICE-Integration über die Einstellungsseite verwalten.

Official ONLYOFFICE Docs connector for Moodle is here

Die ONLYOFFICE-Integration bietet zusätzliche Maßnahmen zur Dokumentensicherheit:

  • Dokumente, Arbeitsmappen und einzelne Blätter können mit Passwörtern geschützt werden, um den Zugriff zu beschränken.
  • Wasserzeichen können gegen die unerwünschte Verteilung und das Kopieren von Informationen in Dateien verwendet werden.
  • Zum Schutz von Kurselementen können Administratoren und Lehrer das Herunterladen und Drucken aus den Editoren aktivieren bzw. deaktivieren.
  • Das in der Integrations-App integrierte JWT-Geheimnis schützt den Dateizugriff vor unbefugten Benutzern.
    Wir planen, die User Experience in Moodle weiter zu erforschen, um die Integration noch einfacher zu gestalten.

ONLYOFFICE Docs in Moodle aktivieren

  1. Installieren Sie ONLYOFFICE Docs. Die Docker-Installation ist am einfachsten.
  2. Installieren Sie den ONLYOFFICE-Konnektor im Ordner mod/onlyoffice als ein Plugin und konfigurieren Sie es. Die Integrations-App ist auch in der Moodle-Bibliothek für Plugins verfügbar.
  3. Erlauben Sie ONLYOFFICE auf Kursseiten, wo Sie die Dateibearbeitung aktivieren möchten.

Ausführliche Anleitungen sind auch auf der GitHub-Seite vom Moodle-Konnektor verfügbar.

JETZT HERUNTERLADEN

In diesem Video erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie ONLYOFFICE Docs mit Moodle integrieren können:

Share

Kommentar hinzufügen