ONLYOFFICE Desktop Editoren zu Weihnachten. Mehr Funktionen und Verbindung zu ownCloud/Nextcloud

Alles, was wir zu Weihnachten wollen, bist du!

Um dies zu beweisen, haben wir ein weiteres Weihnachtsgeschenk vorbereitet – die neue Version unserer Desktop App. Es vereint zwei Dinge, die unser Meinung nach von Ihnen am meisten geschätzt werden: Funktionalität und Kompatibilität .

ONLYOFFICE Desktop Editors v5.2

Lesezeichen, automatische Nummerierung, Formulare und mehr

Wir haben die neuesten Updates der Version 5.2 für die Desktop-Editoren bereitgestellt. Hier sind einige Tipps, wie Sie das Beste daraus machen können:

  • Verwenden Sie Lesezeichen und interne Hyperlinks in der Registerkarte ‘Quellenangaben’, um schnell zu einer bestimmten Stelle zu überspringen, anstatt durch mehrere Absätze oder Seiten zu blättern.
  • Um eine Liste zu starten, geben Sie einen Buchstaben, eine Zahl, ein Sternchen und ein Leerzeichen ein. Automatische Nummerierung steht Ihnen jetzt zur Verfügung!
  • Um schöne Formulare zu erstellen, entdecken Sie die Funktion Inhaltssteuerelemente. In dieser Version haben wir neue Einstellungen hinzugefügt, um das Aussehen und Verhalten Ihrer Formulare anzupassen.
  • Passen Sie das Aussehen Ihrer Tabelle so an, wie Sie es nach dem Drucken auf der Registerkarte “Layout” sehen möchten. Dort haben wir alle erforderlichen Instrumente gesammelt.
  • Ändern Sie schnell die Art und Weise, wie die Zellendaten angezeigt werden: Die Zelleneinstellungen befinden sich in der Nähe des rechten Bedienfelds.
  • Wenn Sie Ihr Arbeitsblatt als PDF herunterladen, werden Sie aufgefordert, die PDF-Optionen einzustellen: aktuelles Blatt oder alle Blätter, Seitengröße und -ausrichtung, Skalierung und Ränder.
  • Einfache Änderung der Sprache des Interface auf der Registerkarte “Einstellungen”.

ONLYOFFICE Desktop Editors settings

Weitere Informationen zur Version 5.2 finden Sie im entsprechenden Blogbeitrag. ONLYOFFICE Desktop Editoren können Sie hier herunterladen.

Wir haben auch Probleme mit Fedora 28/29 behoben und Unterstützung für Ubuntu 18.10 hinzugefügt.

Verbindung zu ownCloud und Nextcloud

Möglicherweise haben Sie bereits gewusst, dass Sie ONLYOFFICE Desktop Editoren mit ONLYOFFICE in der Cloud verbinden* können (sowohl öffentlich als auch privat). Es ermöglicht Ihnen die Zusammenarbeit mit Dokumenten, die in der Cloud gespeichert sind, direkt von Ihrem Desktop aus.

Da wir mit ownCloud und Nextcloud Technologiepartnern geworden sind, haben wir uns entschlossen, auch ihre Cloud-Speicher hinzuzufügen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre App verbinden und mit Ihren dort gespeicherten Dokumenten arbeiten können, genau wie Sie dies mit der ONLYOFFICE-Plattform getan haben. Wechseln Sie dazu in den Abschnitt “Verbindung zur Cloud” und fügen Sie Ihre Speicheradresse hinzu.

onlyoffice desktop editoren zu cloud

*Für die Verbindung der Desktop-Editoren zu ownCloud oder Nextcloud muss ONLYOFFICE Document Server installiert werden.

Greifen Sie jetzt zur neuen Version der ONLYOFFICE Desktop Editoren und testen Sie alle Neuheiten!

Jetzt herunterladen

Ihr Feedback, ebenso wie Ihre Fragen werden sehr geschätzt. Stellen Sie Ihre Fragen unterhalb dieses Beitrags und wir werden diese nicht nur beantworten, sondern in unserem nächsten Beitrag berücksichtigen!

 

Add a comment