ONLYOFFICE 2017: Jahresrückblick

Hallo liebe Freunde!

Das Jahr 2017 war äußerst produktiv: Unsere Editoren bekamen ein neues Aussehen und mehr Bearbeitungsfunktionen, die kollaborative Plattform kann jetzt sicherer und einfacher in Ihre IT-Infrastruktur integriert werden. Wir haben auch eine neue Lösung eingeführt und neue hervorragende Partnerschaften geknüpft.

ONLYOFFICE 2017: Year on Review

ONLYOFFICE Editoren wurden ausgereift

Dieses Jahr änderten wir das gesamte Aussehen unserer Editoren, als wir diese in der Version 5.0 auf ein neues Interface übertragen hatten. Alle Bearbeitungstools sind jetzt in funktionalen Tabs zum leichteren Navigieren gruppiert. Das ist eine elegante Lösung, mit der man mehr Platz für neue, ständig hinzufügende Funktionen schafft.

ONLYOFFICE editors new interface

Und ja, dieses Jahr fügten wir viele erstaunliche Funktionen hinzu, zum Beispiel Fußnoten im Texteditor, Pivot-Tabellen und 154 neue Formeln im Spreadsheet Editor, die Referentenansicht im Präsentation Editor. Mehrere spannende Funktionen werden in naher Zukunft erscheinen. Warten Sie einfach darauf!

Wir haben auch intensiv an unseren Plugins gearbeitet. Das ermöglicht Entwicklern, die Funktionalität der Editoren mithilfe unserer API zu erweitern. Unter Entwicklern verstehen wir aber nicht nur uns selbst. Also wurde die Dokumentation wesentlich erweitert und verbessert. Jetzt haben die Plugins ihren rechtmäßigen Platz im neuen Interface eingenommen.

Und können Sie glauben, dass ONLYOFFICE Editoren fünf Jahre alt sind? Wir können das nicht! Sie wachsen so schnell, oder? Aber alles, was wir in diesem Jahr erreicht haben, lässt uns denken, dass wir kein Marktneuling jetzt sind. Unsere Office-Suite wurde ausgereift, und wir konzentrieren uns nun auf professionelle Funktionen.

Integration Edition für populäre Business-Lösungen

Dieses Jahr führten wir eine neue Lösung ein!

Alles begann mit einem Kommentar in der ownCloud-Community, dessen Autor sagte, dass ONLYOFFICE Editoren und ownCloud ein Traumpaar sind. Wir haben dann eine Integration-App entwickelt, um unsere Editoren in ownCloud zu integrieren, und alles funktionierte problemlos. Wir wurden auch gefragt, ob unsere App mit Nextcloud kompatibel war. Offen gesagt, war sie nicht. Trotzdem waren wir bereit, diese Lücke zu schließen, weil Nachfrage nach Editoren, die mit .docx, .xlsx und .pptx kompatibel sind, offensichtlich war.

Und jetzt können Sie unsere Editoren in ownCloud, Nextcloud, SharePoint, Confluence und Alfresco verwenden. Wir können aber nicht versprechen, dass diese Version der Liste endgültig ist!

ownCloud/Nextcloud+ONLYOFFICE

Sicherheit und neue Funktionen für die kollaborative Plattform

Neben mit ONLYOFFICE Dokumenten Editoren gibt es auch eine robuste kollaborative Plattform. Wir haben uns auf die On-Premises-Lösung konzentriert, wobei der Schwerpunkt auf der Sicherheit und engeren Integration in die bestehende Kundeninfrastruktur lag. Zum Beispiel verbesserten wir deutlich LDAP/SAML und SSO (in Ergänzung zu OneLogin kann man jetzt Shibboleth und AD FS verwenden).

Wir haben jedoch über neue Funktionen nicht vergessen. Das sind einige von ihnen:

  • VoIP über Twillio und Berichte im CRM-Modul;
  • Bulk-Aktionen für Aufgaben und Meilensteine, und flexiblere Rechteverwaltung im Modul “Projekte”;
  • Mehr Integrationsmöglichkeiten für eine effektive Zusammenarbeit.
Das Jahr der hervorragenden Partnerschaften

Wir haben die Zusammenarbeit mit unseren Freunden und Partnern aus Deutschlandmit PowerFolder – fortgesetzt, und dieses Jahr ist die Anzahl unserer Benutzer deutlich gestiegen. Integriert in die PowerFolder Sync&Share-Lösung werden ONLYOFFICE Editoren vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) benutzt.  Nun können alle Studierende und Mitarbeiter der Hochschuleinrichtungen in Baden-Württemberg sowie der Uni Rostock Dokumente direkt in der Cloud bearbeiten.

Eine weitere spannende Partnerschaft ist die Zusammenarbeit mit Univention, einem deutschen IT-Infrastrukturanbieter. Im September erschien die Open-Source-Version der ONLYOFFICE Editoren im Univention App Center, und die Univention-Benutzer können nun unsere Suite zusammen mit ownCloud/Nextcloud installieren. Der Start war erfolgreich: ONLYOFFICE hatte es schnell in die Top 10 Third Party Apps geschafft und ersetzte dabei Collabora (haben Sie übrigens unseren Artikel “ONLYOFFICE VS Collabora” gelesen?).

Wenn Sie ONLYOFFICE in Univention benutzen und mit uns persönlich sprechen möchten, treffen Sie uns auf dem Univention Summit 2018 im Februar!

Also war dieses Jahr spannend und produktiv, und das nächste Jahr wird auch so sein. Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und danken Ihnen, dass Sie ONLYOFFICE gewählt haben!

 

Add a comment