Wie schließt man ONLYOFFICE Online Editors an Nextcloud an?

Hallo liebe ONLYOFFICE-Freunde!

Gute Nachrichten: Unsere Entwickler haben ONLYOFFICE App für ownCloud aktualisiert und von nun an kann jeder Nextcloud -Anwender diese nutzen, um unsere voll funktionsfähigen Online-Editoren mit Nextcloud zu integrieren, um die Bearbeitung der Dokumente und deren Zusammenarbeit zu starten.

Lernen Sie in drei einfachen Schritten, wie man das macht.
 
nextcloud

Bevor Sie starten können, benötigen wir weitere Voraussetzungen:
  • ONLYOFFICE Document Server v.4.2 oder neuer. Sie können diesen mit Docker, .deb oder .rpm Paketen installieren.
  • Nextcloud v.11.0.2 oder neuer.
  • ownCloud/Nextcloud ONLYOFFICE Integration App. Die Anwendung ist schon im Nextcloud App Store verfügbar. Sie wird unter AGPL v.3 verbreitet. Der aktuelle Quellcode ist auf GitHub erhältlich.
Was kommt als nächstes?

Schritt 1. Laden Sie eigene ownCloud/Nextcloud ONLYOFFICE Integration App von GitHub in das App-Verzeichnis Ihres Nextcloud-Servers hoch:

    cd apps/
    git clone https://github.com/ONLYOFFICE/onlyoffice-owncloud.git onlyoffice

Schritt 2. Öffnen Sie Nextcloud. Scrollen Sie zu Apps >> Nicht aktivierte Apps >> ONLYOFFICE und aktivieren Sie ONLYOFFICE App.

ONLYOFFICE Nextcloud

Schritt 3. Gehen Sie zum Nextcloud Admin Panel. Öffnen Sie die Sektion ONLYOFFICE und geben Sie die Adresse Ihres Document Servers ein. Speichern Sie die Änderungen.

ONLYOFFICE Nextcloud_2

Das wäre alles. Ab sofort können Sie neue Textdokumente, Tabellen und Präsentationen erstellen und mit ONLYOFFICE Online Editoren bearbeiten.

Sollten Sie darüber hinaus weitere technische Unterstützung benötigen, besuchen Sie unser Forum.

 

Add a comment